Modularbänder

Kunststoff-Modulbänder werden als Gerade oder Kurven vielen Industriezweigen eingesetzt. Sie lassen sich in nahezu jeder Breite und Länge fertigen und können zusätzlich mit Mitnehmern und Seitenplatten ausgerüstet werden.

Ein Verbund einzelner, hochpräzise spritzgegossener Kunststoffmodule, die über seitliche Stäbe miteinander verbunden sind, bilden das Modularband. Für effizienten Transport und einfache Reinigung sorgt die robuste Ausführung.

Kunststoff-Modulbänder machen durch den formschlüssigen Eingriff von Zahnrädern und Band den Einsatz von Spannsystemen überflüssig und sorgen so für eine dauerhaft korrekte Bandführung. Sie sind in der Lebensmittelindustrie sowie zahlreichen anderen Branchen beliebt, wo ihre besonderen Produkteigenschaften (antistatisch, flammhemmend, schnittbeständig, ...) sehr geschätzt werden.

Das Wichtigste über Modularbänder aus Kunststoff erfahren Sie in der folgenden Zusammenstellung: